Ursozialdemokratisch: Internationaler Frauentag

Veröffentlicht am 14.03.2017 in Kreisverband

Haben Sie es gewusst? Der „Internationale Frauentag“ hat seine Wurzeln quasi in der SPD.

Clara Zetkin, deutsche Sozialistin war bis 1917 aktiv in der SPD, bevor sie dann in die SPD-Spaltung USPD wechselte. Gegen den Willen ihrer männlichen Parteikollegen schlug sie am 27. August 1910 auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen die Einführung eines internationalen Frauentages vor.

Die Idee selbst kam aus den USA. Hier wurde 1908 von Frauen, die ebenfalls Mitglieder einer Sozialistischen Partei waren (Sozialistische Partei Amerikas SPA) ein Nationales Frauenkomitee gegründet, welches beschloss, einen besonderen nationalen Kampftag für das Frauenstimmrecht zu initiieren. Am 19. März 1911 wurde der erste Frauentag in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert. Seit 1921 findet der internationale Frauentag am 8. März statt.

Daran – an den Internationalen Frauentag - gilt es zu erinnern. Kann man das charmanter tun, als mit einer freundlichen Geste?

In diesem Sinn hat die SPD Breisgau Hochschwarzwald sich am Mittwochmorgen auf den Weg gemacht und ihre Kreisvorstandsmitglieder ausschwärmen lassen. Postiert an den Bahnhöfen der vier Mittelzentren Titisee-Neustadt, Breisach, Bad Krozingen und Mühlheim verschenkten sie Rosen an die Pendlerinnen und Passantinnen mit einem „Gruß zum Internationalen Frauentag“. Auch wenn vielen vor allem jüngeren Frauen dieser Jahrestag nicht bewusst war, so haben sich doch alle Empfängerinnen sehr gefreut. Sogar der eine oder andere Herr bat um eine Rose, die er einer Kollegin oder Partnerin mitnehmen wollte und wir ihm dann auch sehr gern überreichten.

Natürlich ist es nicht mit dem Verschenken einer Rose getan. Es gilt weiter unermüdlich für die Rechte der Frauen einzustehen und zu kämpfen – an jedem einzelnen Tag. Kann man charmanter an diese Aufgabe erinnern, als durch eine Rose?

Tanja Kühnel

 

Homepage SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Unser Ortsverein auf Facebook

Dr. Birte Könnecke

Linkbutton Birte Könnecke

Online-Spende

An dieser Stelle können Sie für den Ortsverein Bad-Krozingen-Hartheim Ihre Spende online durchführen. Sie erhalten nach Eingang der Spende auf unser Konto auch zeitnah eine Spendenquittung.

Unterstützen Sie den Ortsverein durch Ihre Spende, die Sie mit einem Klick auf das Bild online durchführen!

Links

Counter

Besucher:343673
Heute:31
Online:1