Kreistagskandidaten

Veröffentlicht am 11.03.2024 in Ortsverein

Die Kreistagskandidierenden aus Bad Krozingen für den Wahlkreis V

Die SPD im Wahlkreis 5 hat die Kandidierenden für die Kreistagswahl am 09.06.2024 gewählt

Der Wunsch zu gestalten und sich persönlich einzubringen, zeichnet gemeinsam die Kandidierenden der SPD aus. Bei dieser Wahl zum Kreistag sowie auch zum Gemeinderat steht in vielen Bereichen und auf vielen Listen ein Generationswechsel an. Entsprechend der Größe im Wahlkreis 5 (Bad Krozingen, Hartheim, Münstertal und Staufen) stellt dieses Mal Bad Krozingen nicht nur mit Hauke Quathamer den Spitzenkandidaten sondern auch acht weitere engagierte Kandidierende.

Der 35-jährige Hauke Quathamer ist wohnhaft in Bad Krozingen, verheiratet und Vater zweier Kinder. Als Dipl. Verwaltungswirt und studierter Verwaltungswissenschaftler hat er bereits zwei Jahre die Baurechtsabteilung im Rathaus in Weil am Rhein geleitet, bevor er in die Stadtverwaltung Freiburg gewechselt hat. Dort vier Jahre Referent im Büro des Oberbürgermeisters und jetzt im Referat für bezahlbares Wohnen.
 

„Die Rolle des Landkreises und damit auch die Kontrollfunktion des Kreistags wird häufig unterschätzt. Hier werden nicht nur Anträge auf Führerscheine und Bauanträge abgearbeitet, sondern hier gibt es auch echte Gestaltungsmacht“ so Hauke Quathamer.

Man sieht ihn morgens mit anderen Pendlern am Bahnhof von Bad Krozingen auf die Bahn warten. Er kennt daher die Abhängigkeit der Menschen in der Region vom ÖPNV, für dessen Zuverlässigkeit und Ausbau er sich im Kreistag einsetzen möchte. Ohne dem ist eine Verkehrswende nicht zu machen. Ein vernetzter Landkreis ist nicht nur auf der Schiene und Straße wichtig, sondern auch durch Breitbandausbau, so Quathamer.

Im Beruf hat er für Kleinstädte, kreisfreie Städte und Landkreise gearbeitet. Hier hat er erlebt, welche Chancen in einer modernen und professionellen Verwaltung bestehen. Eine effiziente und moderne öffentliche Verwaltung ist ihm daher eine Herzensangelegenheit. Fachkompetenz und gleichzeitig einen anderen Blickwinkel als die vielen Bürgermeister, die den Kreistag aktuell auch aus Eigeninteresse für ihre jeweilige Kommune dominieren, möchte Hauke Quathamer den Wählerinnen und Wählern bieten.

Mit der ebenfalls aus Bad Krozingen stammenden Alexandra Kenklies versucht die SPD den Wählerinnen und Wählern ein Angebot zu unterbreiten, um den Kreistag ebenfalls jünger und weiblicher zu machen. Komplettiert wird das durch die erfahrene Gemeinderätin Dagmar Endle aus Staufen und Christina Schain aus Bad Krozingen. Aber auch der in der Politik erfahrene Thomas Mengel aus Staufen als Gemeinderat (ehemaliger Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat der SPD) sowie der engagierten Ortsvereinsvorsitzenden Thomas Thürling aus Bad Krozingen runden das Angebot an die Wählerinnen und Wähler auf dieser Kreistagsliste neben allen anderen Kandidierenden ab!

Für den Kreistag kandidiert auf Platz 1 Hauke Quathamer (Bad Krozingen), auf Platz 2 Alexandra Kenklies (Bad Krozingen), auf Platz 3 der Gemeinderat Thomas Mengel (Staufen), auf Platz 4 die Gemeinderätin Dagmar Endle (Staufen), auf Platz 5 Thomas Thürling (Bad Krozingen), auf Platz 6 Christina Schain (Bad Krozingen), auf Platz 7 Matthias Schmidt (Bad Krozingen-Tunsel), auf Platz 8 Bert Riesterer (Staufen), auf Platz 9 Gemeinderat Klaus Finke (Bad Krozingen), auf Platz 10 Jürgen Prill (Bad Krozingen-Tunsel), auf Platz 11 Andreas Eckerle (Bad Krozingen), auf Platz 12 Marc Sütterle (Staufen) und auf Platz 13 Michael Peter (Staufen).

 

Stammtisch

Unser Stammtisch

Soziale Medien

Unterstützen Sie uns bitte!

 

 

Mitmachen

Counter

Besucher:343678
Heute:273
Online:1