Bürgerbeteiligung zum Radverkehrsnetz startet

Veröffentlicht am 05.03.2023 in Kreistagsfraktion

Die Fortschreibung der Radwegeplanung ruht im Landkreis seit langem. Zunächst aus Gründen der Pandemie, dann wegen der Planungen zu den Radschnellwegen. In diesem Zug hat sich das Landratsamt und der Kreistag entschieden, die Radwegplanung grundsätzlicher anzugehen und ein Konzept für ein kreisweites Radverkehrsnetz zu planen. Stand heute gibt es einen Entwurf dieses Konzepts, das ein Planungsbüro erstellt hat und dieses Konzept ist auch schon mit den Nachbarlandkreisen und der Stadt Freiburg an den Anschlussstellen abgestimmt.

Jetzt geht es in die Bürgerbeteiligung und dazu schreibt das Landratsamt: „Ziel ist es, Wünsche, Ideen, Vorschläge sowie Hinweise zu möglichen Gefahrenstellen innerhalb des geplanten Radverkehrsnetzes zu berücksichtigen, bevor konkrete Maßnahmen umgesetzt werden.“ Diese Beteiligung geschieht online und ist vom 6. März bis 2. April unter diesem Link möglich:

www.wegedetektiv.de/bhsrad


Dieser Feldweg könnte vielleicht besser ein Radweg sein!

Also, liebe Radlerinnen und Radler, schaut euch die Planung in eurer Gegend an und macht von diesem Angebot rege Gebrauch! Schaut hinterher den Kreisräten und dem Landratsamt auf die Finger, damit aus Planungen schnell Radwege werden. Ein gutes und von möglichst vielen akzeptiertes Radwegenetz ist ein Kernelement einer gelingenden Verkehrswende.

Oswald Prucker

 

Homepage SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Stammtisch

Unser Stammtisch

Soziale Medien

Unterstützen Sie uns bitte!

 

 

Mitmachen

Counter

Besucher:343678
Heute:187
Online:2